Amblyseius swirskii (250 Stck.) Tütchen
Raubmilben zur Thripsbekämpfung

1,50 €
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand (Großbrief)
Beschreibung

Amblyseius swirskii Raubmilben zur Thripsbekämpfung

Wirkungsweise:
A. swirskii frisst Thrips-Larven, als auch Eier und Larven der Weißen Fliege. Außerdem jagt die Raubmilbe Spinnmilben und ernährt sich von Pollen. Optimale Entwicklungsbedingungen für A. swirskii liegen bei ca. 25°C und ausreichender Luftfeuchtigkeit.
Anwendung:
Der Nützling sollte rechtzeitig (vor Schädlingsbefall) im Pflanzenbestand ausgebracht werden. Dabei die Tüten auf die Kulturpflanzen hängen - die Raubmilben verlassen die Tüten über eine kleine Öffnung. Bei Bedarf Anwendung wiederholen. Die benötigte Aufwandmenge ist befallsabhängig - etwa jede 5. Pflanze sollte mit einer Tüte bestückt werden.
Anmerkung:
Nicht zum Einsatz in Tomate geeignet. Enthält verschiedene Entwicklungsstadien des Nützlings in inaktivem Trägermaterial, versetzt mit Ersatzbeutetieren (Mehlmilben) für A. swirskii. Lagerfähigkeit: 2 Tage (bei 10 - 15°C).  Tütchen am Kartonstreifen angreifen (sonst werden die Nützlinge eventuell getötet).
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!

Inhalt: pro Tütchen ca. 250Stck.

  • Versandgewicht: 0,10 kg
  • Artikelgewicht: 0,10 kg
Benachrichtigen, wenn verfügbar

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Loading ...